1. Startseite
  2. Vorstellung

Vorstellung

Die Europäische Technische Hochschule EUt+ ist aus der Allianz von acht europäischen Partnern hervorgegangen, die eine gemeinsame Basis haben:

  • die Vision "Think Human First" für Technologie, die den Menschen zuerst denkt 
  • das Bestreben, eine neue Art von Institution auf konföderaler Basis schaffen

Im Rahmen von EUt+ engagieren sich die Partner für die Schaffung einer nachhaltigen Zukunft für Studierende,  Lehrende und Forschende in ihren europäischen Ländern, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeder der Partnerhochschulen und für die Gebiete und Regionen, in denen der jeweilige Campus zu Hause ist.

 

Die Allianz

Die acht Partner der EUt+-Allianz sind:

  • Technische Universität Sofia (Bulgarien)
  • Technische Universität Zypern (Zypern)
  • Technische Universität Troyes (Frankreich)
  • Hochschule Darmstadt, University of Applied Sciences (Deutschland)
  • Technologische Universität Dublin (Irland)
  • Technische Universität Riga (Lettland)
  • Technische Universität ClujNapoca (Rumänien)
  • Polytechnische Universität Cartagena (Spanien)

EUt+ in einigen Zahlen

EUt+ umfasst :

  • 8 Mitglieder
  • 8 Länder, 8 Standorte
  • 100.000 Studenten
  • 1 Hochschule pro 1 Semester
  • 1 gemeinsames Diplom (im Entstehen)

EUt+ nutzt die Stärken jeder ihrer Partner um die technologische Hochschule der Zukunft zu schaffen.

Was ist eine europäische Universität?

Europäische Hochschulen sind transnationale Allianzen, die zu den Hochschulen von morgen werden, indem sie europäische Werte und Identität fördern und die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Hochschulbildung revolutionieren. Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die am 26. Februar endete, ist eine der Vorreiterinitiativen der EU zum Aufbau eines europäischen Bildungsraums.

Erfahren Sie mehr über europäische Universitäten